Viel Zuspruch für die Neckarhäuser Ufererwe am neuen Platz

Zwei knackige Schläge und die Neckarhäuser Uferkerwe war mit dem Fassbieranstich durch Vierburgenkönigin Sophia I. eröffnet. So schnell konnte Bürgermeister Herold Pfeifer gar nicht das Bierglas unter den Zapfhahn halten. Zusammen mit Ortsvorsteher Ulrich Müller und Wolfgang Friede von der Interessengemeinschaft (IG) Neckarhausen wurde dann zusammen auf die Kerwe am neuen Platz beim Feuerwehrhaus angestoßen.

Auf diesen hatte Friede in seiner Begrüßung noch einmal hingewiesen und sich dort einen ebenso erfolgreichen Verlauf wie in den Vorjahren gewünscht. Warme Räucherforelle aus dem Sensbachtal und das sonntägliche Wildgulasch aus eigener Herstellung waren ihm eine besondere Erwähnung wert. Im zu dieser Zeit schon gut gefüllten Zelt wurde es aufmerksam vernommen.

Seiner Freude über die vielen Gäste verlieh auch Bürgermeister Herold Pfeifer Ausdruck. Der neue Platz, schon bei anderen Ortsfesten bewährt, sei „schön geworden“. Pfeifers Dank an die IG für die Ausrichtung schloss sich Müller an. Es sei nicht immer einfach, Personal für zwei volle Kerwetage zu finden. Er freute sich über die zahlreichen Camper, die wieder zur Eröffnung gekommen seien. Der Erlös aus der Kerwe, so Müller, komme traditionell dem Ortsteil zugute – etwa für die Pflege der Grünfläche oder Arbeiten am Dorfgemeinschaftshaus.

Bevor Vierburgenkönigin Sophia den Hammer schwang, ging sie kurz auf ihre verschiedenen Repräsentationspflichten außerhalb ein – am Tag zuvor war sie etwa bei der Verabschiedung des Bergsträßer Landrats Matthias Wilkes in Heppenheim. Deshalb „freue ich mich, mal wieder ein Heimspiel zu haben“.

Im Anschluss geleiteten die beiden Kerweborscht die Neckarnixe an ihren Platz, wo sie dann über die Uferkerwe wachte. Zuerst legte DJ Big Sven auf, ehe später am Abend musikalische Unterhaltung mit Gordy aus Mannheim auf dem Programm stand, gefolgt von einem Feuerwerk über dem Neckar. Am Sonntagnachmittag war der Wettkampf der verschiedenen Neckarsteinacher eine Gaudi. Dann folgte zum Kerweabschluss die Rückführung der Nixe in ihr Element.

Advertisements