Auszeichnung für vier seniorenfreundliche Betriebe in Hirschhorn

Vier seniorenfreundliche Betriebe in Hirschhorn erhielten dieser Tage eine besondere Auszeichnung. Die hatte Friedel Rau, Vorsitzender der Landesseniorenvertretung Hessen, im Gepäck, der zusammen mit Klaus Domsel, Koordinator des Arbeitskreises „Seniorenfreundliche Betriebe im Kreis Bergstraße“, und Elisabeth Burkhard, Vorsitzende des kommunalen Seniorenbeirats Hirschhorn, die Urkunden und Plaketten überreichte. Ausgezeichnet wurden Getränke Heckmann, Stadtcafé Grimm, Zahnarztpraxis Dr. Schmidt und Liebich Krankengymnastik-Physiotherapie. Alle vier wurden nach eingehender Prüfung bereits zum zweiten Mal gewürdigt. Die Plakette verspricht Senioren unter anderem leicht begehbare Eingangsbereiche und Innenräume, breite Gänge, gute Beleuchtung, Toilette mit Aufstehhilfe und einen hilfsbereiten Service. Auf dem Bild v.l. Friedel Rau, Rainer Heckmann (in dessen Betrieb stellvertretend die Übergabe vorgenommen wurde), Elisabeth Burkhard und Klaus Domsel

Advertisements