Hirschhorner Lachsbachperlen starteten mit einer Pyjama-Party in die neue Fastnachtssaison – Letzter Auftritt des Kinderprinzenpaars

Pyjamas, Schlafmützen und -brillen sowie Nachtgewänder an allen Ecken und Enden: Seinen Kampagnenauftakt hatte der HCV Lachsbachperle als Pyjama-Party gestaltet. Viele ließen sich von der Idee anstecken und kamen schon „bettfertig“ ins Vereinsheim. Doch schlafen war dort noch lange nicht angesagt. Denn ein unterhaltsames Programm sorgte dafür, dass die Mitglieder lange Zeit „wach blieben“.

Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Jürgen Abelshauser begann zuerst der Sturm aufs reichhaltige Büffet. Nachdem alle gesättigt waren, hatte das Kinderprinzenpaar aus der vergangenen Fastnachts-Kampagne seinen letzten Auftritt. Yaren I. (Elagöz) & Dimitrios I. (Bampanatsas) marschierten zusammen mit Funkenmariechen Coralie (Flachs) ein.

„Multi-Kulti das ist wahr, das waren wir im letzten Jahr“, reimten sie. „Jeder weiß nun ganz genau, Integration gleich HCV!“ Unermüdlich waren die beiden unterwegs. „Uns ging dabei niemals die Puste aus, ob Schule, Ätsche, Bonihaus.“ Gleichzeitig wurde nochmals das Motto der letzten Kampagne erwähnt: „Ein Feuerwerk wird heute entfacht, der HCV tanzt durch die Nacht.“ Als letzte Amtshandlung galt es eine HCV-Torte anzuschneiden. Sitzungspräsident Frank Heiß verabschiedete danach das „wundervolle Prinzenpaar“.

Über das neue Motto konnten die Anwesenden am Ende des Abends abstimmen. Zuvor waren die Vorschläge in der „Mottobox“ gelandet. „Die besten drei wurden ausgeklatscht“, so Abelshauser, danach durch den Vorstand geprüft – und der Sieger wird demnächst bekannt gegeben. Über 320 Mitglieder zählt der HCV derzeit, von denen etliche bei der Eröffnung zugegen waren. Darunter auch Ehrenmitglieder sowie diverse Garden und Tanzgruppen.

Unter den Gästen waren auch einige, die nach Fastnachter-Zählung eine besondere Ehrung erfuhren: Sie sind dem HCV 11, 22, 33 oder sogar 55 Jahre treu. Elf Jahre sind dabei: Marlen Hocker, Sofia Jakob, Thomas Scholl, Lisa, Rüdiger und Sabine Wann, 22 Jahre Ilona und Manfred Dörr, Heidi und Michael Grimm, Jürgen Heiß, Christel Roh, Daniela Seib und Melanie Wunsch, 33 Jahre Gabi Ihrig und 55 Jahre Helga Müller. Letztere war „für viele Jahre die gute Seele des Vereins“, sagte Abelshauser, der die Ehrungen zusammen mit Frank Heiß durchführte.

Ein buntes Programm schloss sich an. Da waren unter der Regie der Lachsbachperlen von zwei Teams verschiedene Lieder zu erraten. Dem Sieger winkte eine Flasche Sekt. Automechaniker Sascha Feuerstein wusste so manches Verwunderliche aus seiner Tätigkeit zu berichten. Spiele von HCV- und Lachsbachgarde sorgten für Unterhaltung im weiteren Verlauf des Abends. Mehr Bilder gibt’s hier: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1053648404679308.1073741868.100001024761983&type=1&l=5286527134

hirschhorn-hcv-kampagneneröffnung2015 (10) - Kopie hirschhorn-hcv-kampagneneröffnung2015 (1) - Kopiehirschhorn-hcv-kampagneneröffnung2015 (6) - Kopie hirschhorn-hcv-kampagneneröffnung2015 (3) - Kopie  hirschhorn-hcv-kampagneneröffnung2015 (7) - Kopie hirschhorn-hcv-kampagneneröffnung2015 (5) - Kopie

Advertisements