Neujahrsempfang: über „Berührungspunkte zwischen Neckarsteinach und Hirschhorn in der Geschichte“

Der städtische Neujahrsempfang mit Ehrungen findet am Freitag, 22. Januar, statt. Er beginnt um 19 Uhr im evangelischen Gemeindesaal. Er bildet den Auftakt für Jubiläumsjahr „625 Jahre Stadtrechte“ und „200 Jahre Carl Langbein“. In einem interessanten und informativen Programm gibt es Rückblicke in die nahe und weitere Geschichte der Stadt und den Versuch eines Ausblicks auf das Jahr 2016. Umrahmt wird der Abend durch die katholische Kirchenmusik Hirschhorn. Nach der Begrüßung durch Stadtverordnetenvorsteherin Katharina Korner gibt Bürgermeister Rainer Sens einen Rück- und Ausblick. Über „Berührungspunkte zwischen Neckarsteinach und Hirschhorn in der Geschichte“ spricht Ulrich Spiegelberg. Den Ehrungen schließt sich ein Umtrunk an. Die gesamte Bevölkerung ist eingeladen.

Advertisements