Osterchoräle der Katholischen Kirchenmusik von der Hirschhorner Schlossterrasse

Wie immer begrüßt die Katholische Kirchenmusik (KKM) am Ostersonntagmorgen, 27. März, um 8 Uhr alle Bürger von Hirschhorn und die Gäste aus nah und fern musikalisch mit Osterchorälen von der Terrasse der Burg Hirschhorn. Am Ostermontag, 28. März, begleitet das Orchester um 11 Uhr den Ostergottesdienst in der Ersheimer Kapelle. Zur Aufführung kommen die Osterhymne von G. P. Palestrina, „Gelobt sei Gott“ in der Bearbeitung von Kurt Gaeble, Con Amore (Bearbeitung  Pavel Stanek) sowie die „Prelude“ aus den Old English Tunes and Airs von John Worgan.

 

Advertisements