Heddesbacher Maibaum wird am 30. April von starken Männern nur mit Muskelkraft aufgestellt

Der 30. April ist in der kleinen Gemeinde am Nordostrand des Rhein-Neckar-Kreises traditionell ein fester Termin: Da wird der Maibaum von Heddesbachern  im Wald geschlagen, zum Kirchplatz gebracht, mit einem Maienkranz versehen und von starken Männern allein durch Muskelkraft aufgestellt. Die Veranstaltung am Samstag ab 18 Uhr wird musikalisch umrahmt vom Männergesangverein Sängereinheit Heddesbach sowie vom Bläser-/Posaunenchor Wald-Michelbach. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Am 1. Mai findet eine Maiwanderung auf Heddesbacher Gemarkung statt: Treffpunkt ist der Kirchplatz um 10 Uhr.

Advertisements