Auto gegen Lkw: Tödlicher Unfall am Ortseingang Neckarsteinach – B37 voll gesperrt

UPDATE: Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 37 wurde am heutigen Mittwoch ein 61 Jahre alter Autofahrer tödlich verletzt. Der Mann überholte nach ersten Erkenntnissen mit seinem Mercedes mehrere Autos und Lastwagen auf der Strecke von Neckarhausen Richtung Neckarsteinach. In Höhe der Industriestraße prallte gegen 12.40 Uhr das Auto des Mannes aus Baden-Württemberg frontal gegen einen entgegenkommenden Sattelzug. Durch die Aufprallwucht überschlug sich der Wagen rutschte über eine Böschung auf die parallel laufende Industriestraße. Der 43 Jahre alte Lastwagenfahrer aus Sandhausen/ Baden-Württemberg wurde schwer verletzt in das nächste Krankenhaus gebracht; Lebensgefahr besteht nicht. Der Gesamtschaden wird nach ersten Einschätzungen etwa 60.000 Euro betragen.

Zur Klärung des Unfallherganges ist über die Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Sachverständiger hinzugezogen worden. Neben der Polizei waren Rettungskräfte sowie die Feuerwehren aus Neckarsteinach und den Ortsteilen eingesetzt. Der angeforderte Polizeihubschrauber verschaffte sich aus der Höhe eine Übersicht von der Unfallstelle. Der Unfallabschnitt der Bundesstraße 37 zwischen Ortsausgang Neckarsteinach und Neckarhausen blieb bis 16 Uhr voll gesperrt. Danach wurde die Fahrbahn halbseitig und später wieder ganz freigegeben. Im Einsatz waren: First Responder DLRG Hirschhorn, RTW Eberbach und Hirschhorn, Notarzt Eberbach, Rettungshubschrauber Mannheim  Christoph 53, Leitender Notarzt Rhein-Neckar-Kreis, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Polizei Hirschhorn und Wald-Michelbach, Feuerwehr Neckarsteinach, später Feuerwehr Hirschhorn

neckarsteinach-unfall-180516e neckarsteinach-unfall-180516g neckarsteinach-unfall-180516h neckarsteinach-unfall-180516 neckarsteinach-unfall-180516d neckarsteinach-unfall-180516d

Advertisements