Weidezaun unter Strom soll Wildschweine vom Langenthaler Bolzplatz fernhalten

Nachdem der Bolzplatz in Langenthal mehrfach von Wildschweinen heimgesucht und gründlich umgewühlt wurde, hat der Bauhof einen provisorischen Weidezaun aufgestellt, um die Schwarzkittel vom Fußballplatz fernzuhalten. Der Zaun wird zwischen 22 und 6 Uhr über eine Zeitschaltuhr unter Strom gesetzt, teilt die Stadtverwaltung mit. Die anliegende Impulsspannung sei für Menschen und Tiere ungefährlich, schrecke aber bei Kontakt durch
einen deutlich spürbaren Stromschlag ab. Der Platz bleibe bis auf Weiteres gesperrt. Sobald die Nutzung wieder möglich ist, werde man darauf hinweisen. Die Verwaltung bittet dringend darum, die im Ballfangzaun vorhandenen Türen fest verschlossen zu halten. (Bild: Stadt)

Advertisements