Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Heddesbach ist sehr aktiv – Public Viewing geplant.

Kaum vor einem Jahr gegründet, war der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr gleich schwer aktiv. Auf der Jahreshauptversammlung gab die Vorsitzende Bärbel Reibold einen Rückblick auf 2015 und einen Ausblick aufs laufende Jahr. Noch im Juni steht ein Großereignis an, das der Feuerwehrverein begleiten möchte: Während der Fußball-EM ab 10. Juni gibt es ein Public Viewing am Feuerwehrhaus zu den Vorrunden-Spielen mit deutscher Beteiligung und ab dem Achtelfinale bis zum Endspiel.

Reibold erwähnte in ihrem Rückblick die Gründungsversammlung Mitte vergangenen Jahres, als 33 Mitglieder den Förderverein aus der Taufe hoben. Heute seien es bereits 83. „Der Verein wurde positiv im Ort angenommen“, freute sie sich. Beim Tag der offenen Tür habe man einen durch den Verein finanzierten Schlauchwagen an die Feuerwehr übergeben und bei der Bewirtung geholfen. Daneben richtete der Verein das Helferfest für die Kerwe aus, erstmalig die Veranstaltung „Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt“ und präsentierte dort eine lebende Krippe.

Für 2016 nannte die Vorsitzende verschiedene Vorhaben: so die Ausrichtung von Veranstaltungen wie Blaulichtparty, Tag der offenen Tür bei Falter Fruchtsaft, Vorfreude auf Weihnachtsmarkt und vielleicht eine eigene Bude auf Weihnachtmarkt. Als geplante Anschaffung für die Feuerwehr wurde von Reibold ein Atemschutzset für den Rettungseinsatz vorgeschlagen sowie der Einsatz eines alten Feuerwehrfahrzeuges für technische Hilfeleistungen. Beides fand grundsätzliche Unterstützung der Versammlung.

Kassenwart Dennis Baumann erläuterte den aktuellen, sehr positiven Kassenbestand. Da bei der Gründungsversammlung die Wahl der Kassenprüfer versäumt worden war, hatte sich der Vorstand im Vorfeld der Versammlung mit Bürgermeister Hermann Roth und Matthias Fischer in Verbindung gesetzt. Diese erklärten sich bereit, die Kasse zu prüfen. Ihre Legitimation erfolgte einstimmig. Roth berichtete, dass Fischer und er die Kasse in einem tadellosen Vorstand vorgefunden hätten. Die von ihm im Anschluss beantragte Entlastung des Vorstandes durch die Versammlung erfolgte einstimmig. Beide Kassenprüfer wurden einhellig fürs nächste Jahr in ihr Amt gewählt.

Der Förderverein plant daneben, im Rahmen der Fußball-EM ein Public Viewing der Vorrundenspiele mit deutscher Beteiligung zu veranstalten. Der Eintritt ist frei. Beginn am Feuerwehrhaus ist immer eine halbe Stunde vor Spielbeginn. Die Begegnungen starten am Sonntag, 12., und Donnerstag, 16. Juni, jeweils um 20.30 Uhr. Am Dienstag, 21. Juni, ist um 17.30 Uhr Anpfiff. Die Zwischen- und Endrundenspiele werden dann alle auf Großbildleinwand gezeigt.

Advertisements