Kortelshütter siegen bei Feuerwehrleistungsübung des Odenwaldkreises

Die Freiwilligen Feuerwehren in Oberzent haben es einfach drauf. Sie schneiden regelmäßig bei regionalen und überregionalen Wettbewerben super ab und belegen laufend vordere Plätze. So jetzt wieder bei der Freiwilligen Feuerwehr Breuberg-Neustadt, wo die Feuerwehrleistungsübung des Odenwaldkreises stattfand. Sieger: Die erste Staffel der Abteilung Kortelshütte mit Anja Hinrichs, Tina Uhrig, Malte Hinrichs, Timo Fink, Maurice Fink und Manuel Heiß.

Die ersten drei Plätze hatten alle 100 Prozent. Deshalb musste der Entscheid durch die Knotenzeit fallen, da ebenso alle vier richtige Knoten hatten. „Wir waren dann die schnellsten mit 19 Sekunden“, freute sich der stellvertretende Kommandant Timo Fink. Auf den weiteren Plätzen folgten Kirchbrombach (eine Sekunde Rückstand) und Beerfelden 1.

Zu absolvieren waren ein Theorieteil mit 15 Fachfragen in 10 Minuten und eine praktische Übung: ein Löschangriff mit Menschen-Rettung innerhalb von achteinhalb Minuten. Einen besonderen Dank statteten die beiden Staffeln ihrem Coach Günter Braner ab, der sie optimal vorbereitet hatte.

Insgesamt kämpften zwölf Odenwälder Mannschaften um die begehrten ersten zwei Plätze, welche ein Weiterkommen auf Bezirksebene bedeuten. Zusätzlich nahm eine Mannschaft aus dem Kreis Offenbach teil. Alle erreichten die Leistungsstufe Gold. Kortelshütte 2 nahm in der Besetzung Jana Kabel, Dennis Leibner, Klaus Kleinhans, Benedikt Ludwig, Max Fink und Florian Fink teil.

Weitere Platzierungen: Nieder-Kainsbach 1, Beerfelden 2, Vielbrunn (Gruppe), Nieder-Kainsbach 2, Hainstadt, Kirchbrombach 2, Kortelshütte 2, Beerfelden 3 und Lützelbach (Gruppe).

Abzeichen: Eisen Max Fink, Florian Fink, Benedikt Ludwig, Gold 5 (fünfmalige Teilnahme und extra Fragebogen) Maurice Fink, Gold 10 (zehnmalige Teilnahme und extra Fragebogen) Tina Uhrig

Personen auf dem Bild. Stehend von links: Anja Hinrichs, Timo Fink, Manuel Heiß, Maurice Fink, Max Fink, Florian Fink, Klaus Kleinhans. Knieend: Malte Hinrichs, Tina Uhrig, Günter Braner, Janna Kabel, Benedikt Ludwig, Dennis Leibner.

Advertisements