Auf der Country-Road von der Pfalz ins Odenwälder Hüttenwerk

Ein Mann und seine Gitarre. Dazu noch das Lederband mit Sonnenbrillen- und Cowboy-Hut-Outfit, der verwegene Vollbart und die volltönende Reibeisenstimme: Fertig ist die Country-Illusion, wie sie Danny Wünschel im Hüttenwerk verbreitet. Country und Americana ist bei ihm nicht nur etwas für Cowboyhut-Liebhaber. Wünschel widerlegt dieses Klischee, indem er neue Wege geht, aber gleichzeitig die „Tradition“ bewahrt und in die Gegenwart transportiert.

In bester Singer-/Songwriter-Manier steht der Musiker vor den Gästen und erzählt seine musikalischen Geschichten, die er immer wieder mit ein paar launigen Ansagen garniert. Wünschel kann sich mit den Titeln „Bester Country-Sänger“, „Bestes Country-Album“ und Beste Country-Band“ aus dem Jahr 2017 schmücken, eingeheimst beim 35. Deutschen Rock- und Pop-Preis. Im Hüttenwerk zeigt er, dass diese Auszeichnungen nicht von ungefähr kommen, als der Musiker sowohl eigene Stücke als auch Klassiker des Genres professionell zum Besten gibt.

Als „Danny & the Wonderbras“ ließ sich Wünschel musikalisch ab 2005 eher in die Rockabilly-Schiene einordnen, wobei sich in den Folgejahren bereits Country-Einflüsse bemerkbar machten. Anfang 2016 dann der Umbruch:  Er lässt den Rock’n’Roll hinter sich und arbeitet an seiner Solokarriere als Singer-Songwriter. Vom Debütalbum „Lonesome Road“ wurde der Song „Laura Wood“ für den deutschen Countrypreis als „bester Song 2016“ nominiert.

Wünschel kommt auf der Bühne rau, unverfälscht, kantig rüber. Ihm nimmt man die vielen Geschichten und Eindrücke ab, die er in seinen Liedern verarbeitet. Den Titelsong seines Albums „Lonesome Road“ verkörpert er als der einsame Wolf auf der Bühne, der seinen Weg trotz aller Widerstände geht. Trotz eines vermeintlich harten Äußeren ist hinter der Fassade fragile Nachdenklichkeit zu spüren. Ein bisschen Südstaaten-Romantik darf nicht fehlen. Wünschel zitiert auch ein paar seiner Vorbilder wie Johnny Cash, Kris Kristofferson oder Merle Haggard.

Werbeanzeigen